Symposium

Sprunggelenk – konservativ/operativ

Kurzbeschreibung

Die Teilnehmenden erhalten Einblick in die Diagnostik und stadiengerechte Therapie bei Sprunggelenksarthrosen: Bei der leichten bis mäßigen Arthrose kann eine konservative Therapie mit Einlagen, Bandagen, Innenschuhen, entzündungshemmenden Medikamenten und arthrosemodulierenden Infiltrationen beispielsweise mit Hyaluronsäure einen guten Therapierfolg bringen. Bei Fehlschlagen der konservativen Therapie gibt es stadiengerechte operative Therapieoptionen wie arthroskopische Techniken, Knorpelersatzmethoden bis hin zur achskorrigierenden Umstellungsoperation. Als Ultima Ratio stehen die Arthrodese oder Prothesenimplantation zur Verfügung.

Vorsitz:

Veranstaltungsort

Saal 2

Unterprogrammpunkte

15.05.2024 16:45 - 18:00 Vortrag
15.05.2024 16:45 - 18:00 Vortrag
15.05.2024 16:45 - 18:00 Vortrag
15.05.2024 16:45 - 18:00 Vortrag