14. - 17. Mai 2024 OTWorld

Pressemitteilungen

16.06.2022 OTWorld 2022: Mediathek mit mehr als 80 Expertenbeiträgen online verfügbar Eintauchen in die Welt der Technischen Orthopädie: Noch bis zum 31. Juli 2022 steht die Mediathek der OTWorld mit ausgewählten Beiträgen von mehr als 300 internationalen Referenten zu herausragenden Hilfsmittelversorgungen online zur Verfügung. Die OTWorld 2022 zeigte vom 13. bis 15. Mai in Leipzig mit dem Weltkongress und der Internationalen Fachmesse eindrucksvoll, wie moderne Hilfsmittelversorgung das Leben von Menschen verändern kann. Lesen Sie mehr
13.05.2022 OTWorld 2022: Branchenfest mit Feuerwerk an Innovationen – Hilfsmittelversorgung feiert Neustart Fühlende Prothesen, Superheldenanzug für neurogene Erkrankungen, nachhaltig gefertigte Orthesen aus recyceltem Material – diese Zukunft der Hilfsmittelversorgung war auf der OTWorld vom 10. bis 13. Mai zu sehen. Healthfluencer wie Caroline Sprott, Ms Anna, Alex oder prominente Hilfsmittelnutzer wie Fabian Hambüchen, Dirk Nowitzki, Markus Rehm, Johannes Floors und Samuel Koch zeigten in Weltkongress und Weltleitmesse auf dem Leipziger Messegelände, wie Hilfsmittelversorgung Leben verändern kann. Davon überzeugten sich 18.800 Orthopädietechniker, Orthopädieschuhmacher, Mediziner und Physiotherapeuten aus 86 Ländern bei 440 Ausstellern und 300 Kongressreferenten. Jeder dritte Besucher reiste aus dem weltweiten Ausland an. Zu Gast war auch eine Delegation aus der vom Krieg betroffenen Ukraine. Lesen Sie mehr
10.05.2022 OTWORLD BEGRÜSST ZUR ERÖFFNUNG GÄSTE AUS ALLER WELT Endlich wieder zusammensitzen und sich persönlich austauschen – das war das vorherrschende Thema der Eröffnung von Weltleitmesse und Weltkongress OTWorld am 10. Mai in den Leipziger Messehallen vor hunderten von Gästen aus aller Welt. Nach vier Jahren corona-bedingter Zwangspause reisen zum wichtigsten Branchentreff der Welt Orthopädie-Techniker, Orthopädieschuhtechniker, Mediziner und Physiotherapeuten aus rund 70 Ländern an, um gemeinsam die Zukunft der Hilfsmittelversorgung in Deutschland, Europa und der Welt zu gestalten. „Dass ich Sie alle sehen kann. Perfekt! Viel besser als auf jedem Bildschirm!“, erklärte Alf Reuter, Präsident des Bundesinnungsverbandes für Orthopädie-Technik (BIV-OT). Er begrüßte eine ukrainische Delegation rund um den Parlamentsabgeordneten und Leiter des Parlamentsausschusses für Gesundheit, Mychailo Radutsky, sowie die stellvertretende Ministerin für Gesundheit, Iryna Mykychak, unter den Eröffnungsgästen. Lesen Sie mehr
09.05.2022 OTWorld 2022: Welcome Back in weltweiter Zeitenwende Volksgesundheit auch in Krisenzeiten weiter entwickeln Zwei Jahre Corona-Pandemie – knapp drei Monate Ukraine-Krieg, Fachkräftemangel und Kriegsversehrtenversorgung – parallel drohen Leistungskürzungen im Gesundheitswesen: Die OTWorld widmet sich in Weltleitmesse und Weltkongress vom 10. bis 13. Mai der Versorgung der schwächsten Mitglieder der Gesellschaft mit Hilfsmitteln. Denn erst die passgenaue und fachgerechte Versorgung mit Hilfsmitteln wie Bandagen, Einlagen, Orthesen, Prothesen oder auch Rollstühlen sorgt für den Erhalt bzw. die Wiederherstellung der Mobilität, Selbstständigkeit und Lebenslust der betroffenen Menschen. Lesen Sie mehr
04.05.2022 OTWorld 2022: Neuheiten im Fokus Mehr als 400 Aussteller präsentieren vom 10. bis 13. Mai ihre neuen Produkte und innovativen Versorgungskonzepte für Menschen mit Mobilitäts-einschränkungen und Behinderungen auf der OTWorld in Leipzig. Von der Orthopädie-Technik über die Orthopädieschuhtechnik bis hin zur Kompressionsversorgung bietet die Internationale Fachmesse und der Weltkongress einen unvergleichbaren Überblick über die Neuheiten der Branche. Als wichtigste Innovationsplattform setzt die OTWorld international Maßstäbe in den unterschiedlichen Versorgungsbereichen. Lesen Sie mehr
11.04.2022 OTWorld 2022: Verantwortung übernehmen Wer trägt die Verantwortung für eine qualitätsgesicherte Versorgung mit Hilfsmitteln? Wie lässt sich die fachgerechte Hilfe für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen und Behinderungen auch in Krisenzeiten und Kriegsgebieten sicherstellen? Welche Möglichkeiten und Herausforderungen bergen Digitalisierung, E-Health und 3D-Technologie? Über Gegenwart und Zukunft der Hilfsmittelversorgung in Deutschland, Europa und weltweit diskutiert das Branchenpolitische Forum vom 10. bis 13. Mai 2022 auf der OTWorld, Internationale Fachmesse und Weltkongress in Leipzig. Auf Einladung des Bundesinnungsverbandes für Orthopädie-Technik (BIV-OT) und des Leistungserbringer-Bündnisses „Wir versorgen Deutschland“ (WvD) kommen in acht Talkrunden Fachleute aus Politik, Wissenschaft, Medizin, Krankenkassen, Sozial- und Branchenverbänden sowie von Organisationen wie International Society for Prosthetics and Orthotics (ISPO) und Vereinte Nationen (UNO) zu Wort. Die Moderation übernimmt der Journalist Henning Quanz. Lesen Sie mehr
Nicole Wege
Kommunikationsmanagerin Presse