14. - 17. Mai 2024 OTWorld

Dr. Hartmut Stinus

Programmpunkte

15.05.2024 16:45 - 18:00 Symposium

Die Teilnehmenden erhalten Einblick in die Diagnostik und stadiengerechte Therapie bei Sprunggelenksarthrosen: Bei der leichten bis mäßigen Arthrose kann eine konservative Therapie mit Einlagen, Bandagen, Innenschuhen, entzündungshemmenden Medikamenten und arthrosemodulierenden Infiltrationen beispielsweise mit Hyaluronsäure einen guten Therapierfolg bringen. Bei Fehlschlagen der konservativen Therapie gibt es stadiengerechte operative Therapieoptionen wie arthroskopische Techniken, Knorpelersatzmethoden bis hin zur achskorrigierenden Umstellungsoperation. Als Ultima Ratio stehen die Arthrodese oder Prothesenimplantation zur Verfügung.

Saal 2
CME Zertifizierung für Mediziner
Orthopädieschuhtechnik
Dr. Hartmut Stinus
Themen
Versorgungsbereich Mobilitätseinschränkungen | Versorgungsbereich Arthrose und Verschleißerkrankungen
15.05.2024 16:45 - 18:00 Vortrag
16.05.2024 15:15 - 16:30 Symposium

Was kann die Orthopädieschuhtechnik leisten, wenn es um schwerwiegende Fußdeformitäten im Kindes- und Wachstumsalter geht? Hier stehen neben der funktionellen Einschränkung, die Behinderung durch die Fußdeformität auch die Akzeptanz des Hilfsmittels und die schnelle Anfertigung des Hilfsmittels im Vordergrund. Bei verschiedenen Indikationen werden diese Fragestellungen für die Teilnehmenden veranschaulicht.

Saal 2
CME Zertifizierung für Mediziner
Kinder-/Jugend- und Neuroorthopädie Physiotherapie Orthopädieschuhtechnik
Dr. Hartmut Stinus Tino Sprekelmeyer
Themen
Versorgungsbereich Mobilitätseinschränkungen