Workshop

Wie erkenne ich die Grenzen einer Versorgung mit konfektionierten Orthesen und ab wann geht nur noch Maßanfertigung?

Kurzbeschreibung

Die komplexen Aufgaben lassen Mitarbeitenden von Sanitätshäusern kaum Zeit, sich in Versorgungsbereiche so tief einzuarbeiten, dass sie sämtliche Hilfsmittel aller Hersteller kennen und einsetzen können. Oft stehen sie vor Fragen wie: Was will mir der Arzt mit der Verordnung sagen? Passt die Diagnose überhaupt zum Hilfsmittel und das rezeptierte Hilfsmittel zum Patienten? Darf ich ein vorgefertigtes Hilfsmittel verändern? Wann wird eine Versorgung unwirtschaftlich? Sie lernen an Fallbeispielen, die Möglichkeiten und Grenzen einer konfektionierten Versorgung zu erkennen und wissen, ab wann sie die Kollegen aus der Werkstatt ins Boot holen sollten.

Vorsitz

Petra Menkel
Paul Schulze GmbH

Veranstaltungsort

Saal 5

Unterprogrammpunkte

17.05.2024 09:15 - 10:15 Vortrag
17.05.2024 09:15 - 10:15 Vortrag