14. - 17. Mai 2024 OTWorld

Aussteller Details

TIGGES-Zours GmbH

Über uns

Die TIGGES-Zours GmbH entwickelt, produziert und vertreibt orthopädische Bandagen und Orthesen. Das 1925 gegründete Familienunternehmen bietet insbesondere Produkte für die Wirbelsäule an. Im Vordergrund steht das Baukasten-System TIGGES/T-FLEX, bei dem die Orthesen aus wenigen Modulen zusammengesetzt werden. Wichtige Vorteile sind minimale Lagerhaltung, schnelle Verfügbarkeit und hervorragende Passform. Seit kurzem bietet TIGGES-Zours zudem ein Baukasten-System für Knieorthesen an.

Produktportfolio

Programmpunkte

16.05.2024 12:00 - 12:45 Ausstellerworkshop

TIGGES-Zours GmbH

Bei diversen Indikationen nach Verletzungen des Kniegelenks werden postoperativ sowie konservativ Orthesen eingesetzt. Der Indikationsbereich bezieht sich vor allem auf Schädigungen an Kreuzbändern, Seitenbändern und Menisken. In diesem Zusammenhang kommt es auch zu Kombinationsverletzungen, wie z. B. einer „Unhappy Triad“. Gerade bei schwereren Indikationen bieten Orthesen mit Mobilisierungsfunktion einige Vorteile. Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Joachim Grifka, em. Lehrstuhlinhaber für Orthopädie der Universität Regensburg, erläutert wichtige Indikationen rund um das Kniegelenk in anschaulicher Weise. Die Teilnehmer erhalten Informationen zu Heilungsprozessen nach Knieverletzungen und den entsprechenden biomechanischen Wirkweisen von Orthesen in den einzelnen Heilungsphasen.

Raum M21, 0 Ebene, Messehaus
Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Joachim Grifka

Kontakt

TIGGES-Zours GmbH

Am Beul 10
45525 Hattingen
Deutschland

Tel.: +49 2324 594970
Fax: +49 2324 5949729

Aussteller kontaktieren

http://www.t-flex.de