Save the date: #otworld20
12. - 15. Mai 2020

News

News Übersicht 03.12.14
Programm-Komitee setzt Schwerpunkte für den Weltkongress OTWorld 2016

Programm-Komitee setzt Schwerpunkte für den Weltkongress OTWorld 2016

Der nächste Weltkongress OTWorld im Mai 2016 unter der Leitung des Kongresspräsidenten Prof. Dr. Frank Braatz wirft schon jetzt seine Schatten voraus: Das international besetzte Programm-Komitee legte in der ersten Sitzung die Schwerpunkte des Kongresses fest.

Das Komitee sprach sich dafür aus, neben den Kernthemen der Branche schwerpunktmäßig die Themenfelder Sportmedizin und Orthopädie-(Schuh)-Technik sowie die Bereiche Ausbildung, Kinderversorgung und die Kommunikation mit den Kostenträgern noch stärker in den Fokus zu rücken. Aktuelle und zukunftsweisende Themen wie Adipositas- und Narbenbehandlung, Learning Systems sowie Materialforschung sollen beleuchtet werden.

Auch 2016 führen die Leitgedanken der Interdisziplinarität und Internationalität durch das Programm. Renommierte internationale Referenten werden für Vorträge ebenso angefragt wie alle relevanten Akteure des gesamten Versorgungsteams. Fest steht schon jetzt, dass zwei Mal täglich Keynote-Redner zukunftsweisende Themen beleuchten oder anerkannte Verfahren vorstellen.

Das Kongressprogramm öffnet sich verstärkt Beiträgen aus dem Handwerk, die Einzelfallversorgungen oder neue Versorgungskonzepte beschreiben. 2016 wird das gesamte Fortbildungsgeschehen in den Mittelpunkt der Veranstaltung gerückt: der Kongress wird räumlich in die Messe integriert, die Wege zwischen Kongress und Messe werden damit deutlich verkürzt. Durch das neue Raumkonzept eröffnen sich neue Möglichkeiten der Raumgestaltung – interaktive Kongressformate werden ihren Einzug halten und auch den Messebesucher einbinden.

Die Confairmed GmbH – Inhaber der Marke OTWorld – veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Programm-Komitee den Weltkongress OTWorld.