Save the date: #otworld20
12. - 15. Mai 2020

News

News Übersicht 12.11.15
Internationaler Meeting Point OTWorld

Internationaler Meeting Point OTWorld

Im Weltkongress referiert das Who-is-Who der Branche. Rund 550 Aussteller aus etwa 40 Ländern präsentieren neuste Entwicklungen in der Praxis.

Internationale Fachexperten im Weltkongress: Renommierte internationale Keynote-Redner referieren auf der OTWorld zu ihrem speziellen Fachgebiet in den Schwerpunktdisziplinen Orthetik, Prothetik oder Orthopädieschuhtechnik. Mittels ausgewählter Themen wie Phantomschmerz, Biomechanik des Fußes bei Diabetes, Kosmetische Schafttechnik oder Adipositas werden die Weichen für die Hilfsmittelversorgung von morgen gestellt. Die Spezialisten zeigen eindrucksvoll und praxisnah, wie bestimmte Erkrankungen behandelt werden und welche Versorgungswege möglich sind. Fachliche Expertise liefern beispielsweise Marlo Ortiz von der Ortiz International S.A. de C.V. aus Mexiko oder Prof. Christopher Nester von der University of Salford in Großbritannien.

Fachmesse weltweit die Nr. 1: Um an den rasanten technischen Entwicklungen teilzuhaben, finden sich auf der OTWorld 2016 neben namhaften deutschen Anbietern herausragende internationale Aussteller wie Basko Healthcare aus den Niederlanden, Fillauer und Freedom Innovations aus den USA, die französischen Unternehmen Proteor und Rodin4D sowie Endolite Chas. Blatchford & Sons Ltd. und Ortho Europe aus Großbritanien zusammen. Als weitere Länder sind beispielsweise China, Island, Japan, Kanada, Litauen, Polen, Russland, Tschechien und Taiwan vertreten. Darüber hinaus ist die Präsentation zahlreicher Firmen aus der ganzen Welt auf den Gemeinschaftsständen von Frankreich, Spanien oder der USA geplant.

Austausch auf globaler Ebene: Zur OTWorld 2016 findet zum wiederholten Male die „Global Networking Area“ statt. Am Gemeinschaftsstand der internationalen Branchenverbände steht vor allem der persönliche Kontakt im Vordergrund. Internationale Fachverbände, Organisationen und wissenschaftliche Gesellschaften haben hier die Möglichkeit, sich zu präsentieren und über die Versorgungsstrukturen, Aus- und Fortbildungsangebote oder Veranstaltungen im jeweiligen Land zu informieren. Fachbesucher aus aller Welt können hier zusammenkommen, neue Kontakte knüpfen, sich vernetzen und austauschen.

Foto: Leipziger Messe GmbH/ Christian Krause