Save the date: #otworld20
12. - 15. Mai 2020

News

News Übersicht 02.05.16
Innovationen im Fokus

Innovationen im Fokus

Zum Auftakt der OTWorld 2016 präsentierten Aussteller in einer Fotosession ihre Highlights.

Otto Bock Healthcare hatte gleich zwei Neuheiten zum Fototermin im Gepäck. Kenevo, das weltweit erste multisensorielle Kniegelenk für niedrige Mobilitätsgrade, eignet sich besonders für die Versorgung direkt nach einer Amputation. Neue Wege in der Behandlung von Kniearthrose geht hingegen die Unterschenkel-Fuß-Orthese Agilium Freestep, die im Gegensatz zu bisherigen Gonarthrose-Versorgungen nicht am Knie, sondern am Fuß ansetzt.

Den speziellen Bedürfnissen von Sportlern mit amputierten Gliedmaßen widmet sich PROTEOR. Gemeinsam mit dem Surfer Eric Dargent, der 2011 sein linkes Bein bei einem Haiangriff verloren hatte, präsentiert der französische Prothesenhersteller das Easy Ride, ein prothetisches Knie für amputierte Athleten.

Neuheiten aus dem 3D-Drucker: Die stamos + braun präsentierte eine neuartige Silikonvorfußprothese mit integriertem Vorfußpolster, die durch eine spezielle 3D-Drucktechnik eine deutliche Gewichtsreduzierung der Vorfußprothese erreicht. Bei UNYQ steht vor allem das individuelle Design im Vordergrund. Mit dem „U Titanium with Orange Stripes“ und dem „Flyer Black“ wurden zwei einzigartige Prothesen-Cover aus aktuellen Kollektionen vorgestellt.