Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Kontakt Presse Kongress-Login
Save the date: #otworld20
12. - 15. Mai 2020

News

News Übersicht 30.09.19
Im Land der aufgehenden Sonne

Im Land der aufgehenden Sonne

Vom 5. bis 8. Oktober fand der ISPO Weltkongress in Japan statt. Das OTWorld-Team war mit dabei.

Nach sechs Jahren war der Weltkongress der International Society for Prosthetics and Orthotics (ISPO) erstmals wieder in Asien zu Gast und bot damit eine einmalige Gelegenheit für den globalen Erfahrungsaustausch auf dem Gebiet der Hilfsmittelversorgung in dieser Region. Veranstaltungsort war vom 5. bis 8. Oktober 2019 das japanische Kobe. Japan ist der weltweit zweitgrößte Markt für medizinische Produkte und Dienstleistungen. Das japanische Gesundheitssystem gilt als sehr innovativ, ist aber mit 49 Prozent in hohem Maße auf Importe angewiesen – dies umfasst auch orthopädische Hilfsmittel wie Prothesen und Orthesen. Kobe war für vier Tage Zentrum für internationale Experten, die unter dem Motto „Basics to Bionics“ die vielfältigen Möglichkeiten der Hilfsmittelversorgung reflektierten. Aussteller aus der ganzen Welt, darunter zahlreiche Marktführer, präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen und hatten dabei insbesondere auch die zukunftsträchtigen Märkte in Südostasien im Visier. Es wurden Fachbesucher aus mehr als 100 Ländern erwartet. Hierzu gehörten unter anderem, Korea, China und Taiwan sowie aufstrebende Länder wie Vietnam, Indonesien, Kambodscha oder Malaysia.

OTWorld-Team unterwegs

Das Team der OTWorld war mit einem Messesstand vertreten und baute in Kobe seine internationalen Kontakte zu Verbänden und Experten der Branche weiter aus. Austausch und Kooperation zwischen ISPO International und OTWorld nahm auch weiter Fahrt auf: Das neue internationale Format „OTWorld Congress P&O insights“ war zum ersten Mal Teil des Weltkongresses. Das von der Confairmed GmbH organisierte Symposium zum Thema „Quality Standards in upper and lower limb prosthetics: A new way towards structured fitting processes“ fand am 5.Oktober 2019 statt. Unter dem neuen Label präsentierte die OTWorld weltweit Symposien mit namhaften Referenten und starkem Fokus auf den Praxisbezug in der Patientenversorgung. Neu war auch die internationale Kongressausgabe der Zeitschrift „HowToTreat“, die in Kooperation zwischen ISPO International und Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik publiziert wurde.