Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Kontakt Presse Kongress-Login
Save the date: #otworld20
12. - 15. Mai 2020

News

News Übersicht 17.12.18
Im  Fokus des Weltkongresses: E-Health und Osseointegration

Im Fokus des Weltkongresses: E-Health und Osseointegration

Erstmalig lädt das Programmkomitee des Weltkongresses der OTWorld 2020 ein, Symposien-Konzepte zu den Themen E-Health und Osseointegration einzureichen.

Die Kommission der Europäischen Union hat Deutschland bei ihrem alljährlich erscheinenden „Digital Economy and Society Index“ (DESI-Index) abgeschlagen auf Platz 21 eingruppiert. Der Index bewertet das sogenannte E-Government und E-Health. Auf den ersten Plätzen finden sich die Länder Finnland, Estland und Dänemark. Wie auch auf der vergangenen OTWorld wird sich der Weltkongress intensiv mit dem Thema Digitalisierung auseinandersetzen. Dazu zählt auch das Thema eHealth. Welche Erfahrungen liegen mit der Vernetzung von Patientendaten vor? Wie können die Daten interdisziplinär genutzt werden? Welche Ansätze werden sich in den weltweit noch sehr national geprägten Gesundheitswesen durchsetzen? Wer kann Best Practice-Fälle vorweisen und lassen sie sich übertragen? Die Kongress-Teilnehmer erhalten in den Symposien ein kompaktes Update, was die digitale Zukunft konkret für sie und ihr Arbeitsgebiet bringt.

Osseointegration wurde auf der OTWorld 2018 von den Teilnehmern zu einem Highlight-Thema gewählt. Die Symposien und Kurse zogen größtes Interesse auf sich. Grund genug für das Programmkomitee unter der Leitung von Professor Christoph Josten und Michael Schäfer auch für die OTWorld 2020 die Diskussion um das umstrittene Verfahren fortzusetzen. Nicht zuletzt der Skandal um die „Implant Files“ wird diese Diskussion weiter beflügeln.

Einreichung von Symposien-Konzepten erwünscht

Für beide Themen, eHealth und Osseointegration ruft das Programmkomitee nun zur Einreichung von Symposien auf.

Deadline für die Einreichung ist der 15. September 2019.