Save the date: #otworld20
12. - 15. Mai 2020

News

News Übersicht 03.07.17
Globale Hilfsmittelversorgung fördern

Globale Hilfsmittelversorgung fördern

„Assistive Technology for All“ – unter diesem Motto stand der 16. Weltkongress der ISPO vom 8. bis zum 11. Mai 2017. Mittendrin war das Team der OTWorld.

Welten verbinden. Das ist das Motto der OTWorld. Diesmal ging die Reise zu unseren Kollegen von der ISPO nach Kapstadt. Die Verantwortung für Versorgung von Menschen mit Handicap verbindet unsere Organisationen und wir unterstützen es aktiv, dass die Diskussion um den Zugang und die Qualität der Hilfsmittelversorgung insbesondere in Entwicklungsländern voranschreitet. Dafür war Südafrika als „emerging market“, das den Status von Entwicklungsland und High-Tech-Nation vereint, ein perfekter Ort. Wir gratulieren zu dem Erfolg des Weltkongresses und freuen uns auf die kommende Veranstaltung 2019 in Kobe.

Starke Partnerschaft

Seit der ISPO World Congress 2010 parallel zur OTWorld (ehemals Orthopädie- und Rehatechnik) in Leipzig stattfand, ist die Leipziger Messe für die Organisation der Fachausstellung verantwortlich. Zahlreiche Aussteller profitieren seitdem von den Synergieeffekten der beiden Veranstaltungen. Mit der ISPO entstand eine Partnerschaft, durch die eine konstruktive und andauernde Zusammenarbeit gewachsen ist. Die ISPO unterstützt auch aktiv das Programmkomitee. Vertreter der ISPO Deutschland, der ISPO Österreich sowie der niederländischen ISPO im Programmkomitee sind vertreten.