Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Home Kontakt Presse Kongress-Login
Nächster Termin
15. bis 18. Mai 2018 in Leipzig

News

News Übersicht 01.02.18
Digitalisierung im Gesundheits-Fachhandel

Digitalisierung im Gesundheits-Fachhandel

Der Ladenbaupavillon der OTWorld 2018 sorgt für innovative Impulse. Ein erlebnisreicher Rundgang sowie individuelle Beratungsgespräche sind zu erwarten.

Anbieter wie Apotheken, Filialisten oder Internethändler erhöhen den Wettbewerbsdruck beim Vertrieb von Hilfsmitteln. Der stationäre Sanitätsfachhandel kann jedoch viel unternehmen, um Kunden auf die Verkaufsfläche zu ziehen und sie möglichst lange zum Verweilen einladen. Letztendlich entscheidet der Verbraucher, ob ihn die Beratung und die Auswahl der Produkte sowie das Ambiente überzeugen und er gern wiederkommt.

Modernität als Wohlfühlfaktor

Unattraktiver Tante-Emma-Laden war gestern – medizinische Hilfsmittel gilt es mittlerweile modern in Szene zu setzen, um Kunden eine Umgebung zum Wohlfühlen zu geben. In der Sonderschau „Ladenbaupavillon“ kombiniert die Innenarchitektin Elke Park (PARKRAUM), Mitglied in der AG Sanitätsfachhandel der OTWorld 2018, die Warenpräsentation mit digitalen Elementen. Sie gibt einen Einblick in die neuesten Trends aus haptischem Erlebnis in Bezug auf zukunftsfähige Konzepte. Dabei steht der gesamte Kreislauf vom Kunden zum Mitarbeiter über die Beratung bis zum Verkauf – und das sowohl offline als auch online – im Fokus.

Der Ladenbaupavillon wird zur OTWorld 2018 durch weitere Firmen wie Helia Ladenbau, Retailment A/S, Gundlach Seen Media, Retail Therapy, der Van Straaten Group, Sporlastic sowie Mawendo unterstützt.

Foto Nöllgen

KONTAKT

Karoline Nöllgen

Pressesprecherin


Tel.: +49 341 678-65 24

Fax: +49 341 678-16 65 24

k.noellgen@leipziger-messe.de