Save the date: #otworld20
12. - 15. Mai 2020

News

News Übersicht 10.05.19
Arbeitsgruppe Reha-Technik beginnt mit den Vorbereitungen

Arbeitsgruppe Reha-Technik beginnt mit den Vorbereitungen

Mitte April traf sich die Arbeitsgruppe Reha-Technik, um mit den Vorbereitungen zum Technik-Forum Reha für die OTWorld 2020 zu beginnen. Teilgenommen haben Vertreter der Industrie (Netti by Alu Rehab, RTM, Otto Bock HealthCare, MEYRA, Sunrise Medical), Mitarbeiter der Leistungserbringer (Reha-aktiv), Vertreter von rehaKIND e.V. und der Bundesfachschule für Orthopädie-Technik (BUFA).

Die Arbeitsgruppe Reha-Technik ist ein beratendes Gremium, bestehend aus Vertretern der Leistungserbringer und Hersteller, speziell im Bereich Reha-Technik. Sie ist neben der AG Sanitätsfachhandel und der AG Orthopädieschuhtechnik eine der drei ständigen Arbeitsgruppen. Auf den Treffen werden fachspezifische Inhalte des Technik-Forum Reha abgesteckt. Das Technik-Forum Reha auf der OTWorld zeigt anhand von Praxisbeispielen, die moderne Umsetzung von individuellen und patientengerechten Hilfsmittelversorgungen durch ein interprofessionelles (Versorgungs-)Team. Zielgruppen sind Reha- und Orthopädie-Techniker, Ärzte, Physiotherapeuten, Inhaber und Mitarbeiter der Sanitätshäuser, Mitarbeiter der Kostenträger und Vertreter der sozialpädiatrischen Zentren.

Kooperation mit dem Konzept-Partner rehaKind e.V. vereinbart

Auch 2020 soll die OTWorld wieder einen gezielten Einblick in die Versorgungskonzepte der Reha-Technik geben – sowohl in der Fachmesse als auch im Kongress. Seit 2012 können die Besucher der OTWorld im Technik-Forum Reha fortwährend praxisrelevante Einblicke in die facettenreichen Leistungen der Reha-Technik erhalten. Das Technik-Forum Reha wird 2020 in Kooperation mit dem Konzept-Partner rehaKind veranstaltet.

Neues Schwerpunktthema: Menschen mit CP

Das neue Thema für das Technik-Forum Reha lautet „Menschen mit CP“. Cerebralparese (CP) bezeichnet Bewegungsstörungen, deren Ursache in einer frühkindlichen Hirnschädigung liegt. Die dadurch hervorgerufene Behinderung ist charakterisiert durch Störungen des Nervensystems und der Muskulatur im Bereich der willkürlichen Motorik. Das Technik-Forum Reha wird mit dem Konzeptpartner rehaKind e.V. zusammen erarbeitet. Die Aufbereitung soll aber nicht auf Kinder limitiert werden, vielmehr soll der Leitgedanke aufgegriffen werden, wie der hohe Versorgungsstandard ab dem 18. Lebensjahr weiter aufrechterhalten werden kann, und wie die erfolgreiche Argumentation Kostenträgern gegenüber aussieht. Im Technik-Forum Reha wird das ganze Spektrum der unterstützenden Hilfsmittel aufgezeigt - von ersten Orthesen – und Schuhversorgungen, über Steh- und Gehgeräte bis zu geeigneten Sitzversorgungen, Lagerungsmöglichkeiten und Rollstuhlversorgungen. Die Präsentationen finden täglich im Technik-Forum unter der Schirmherrschaft des Bundesinnungsverbandes für Orthopädie-Technik statt. Medizinische und wissenschaftliche Ergänzung bietet der parallel stattfindende Weltkongress.