Save the date: #otworld22
10. - 13. Mai 2022

Denken, um zu (be)greifen - Möglichkeiten und Grenzen von Brain-Computer-Interface gesteuerten Greifneuroprothesen

OTWorld 2018 Congress type icon Technische Entwicklung und Chancen für Menschen mit Querschnittlähmung

Congress type icon Kongressvortrag

Denken, um zu (be)greifen - Möglichkeiten und Grenzen von Brain-Computer-Interface gesteuerten Greifneuroprothesen

Referent/in:

PD Dr.-Ing. Rüdiger Rupp

Universitätsklinikum Heidelberg

Klinik für Paraplegiologie / Experimentelle Neurorehabilitation

Datum/Zeit:

Di. 15.05.2018 16:45 - 18:00 | Vortrag #2 / 5 in Kalender exportieren

Ort:

CCO, Saal 3

Zusammenfassung:

Mit Neuroprothesen auf Basis der Funktionellen Elektrostimulation kann bei Hoch-Querschnittgelähmten unter bestimmten Voraussetzungen eine brauchbare Arm-/Greiffunktion wieder hergestellt werden. Brain-Computer Interfaces stellen eine vielversprechende, intuitiv bedienbare Benutzerschnittstelle dar.