Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Kontakt Presse Kongress-Login
Save the date: #otworld20
27. - 30. Oktober 2020

Versorgungsaspekte Adipositas

OTWorld 2016

Congress type icon Symposium

Versorgungsaspekte Adipositas

Vorsitz:

Occupational Terapist Malene Alexandrowiz

XXL-Rehab

Vorsitz:

Stefan Bieringer

Bundesfachschule für Orthopädie-Technik e.V.

Datum/Zeit:

Do. 05.05.2016 11:00 - 12:15 in Kalender exportieren

Ort:

CCO, Saal 1

Titel Vortrag Info Referent(en)
#1/5

Kongressvortrag

Bericht eines Adipositaszentrums

Weimann, Arved
#2/5

Kongressvortrag

Anforderungen an die Prothesenversorgung bei XXL-Patienten

Zusammenfassung: Da es in Europa immer mehr adipöse Patienten gibt, müssen wir verstehen, wie Sie sich voneinander unterscheiden. Das Wissen über die Auswirkungen, sowie die Begleiterkrankungen und die Komplikationen der jeweiligen Typen sind von enormer Wichtigkeit bei der Umsetzung in der Prothetik.

Attenberger, Stephan
#3/5

Kongressvortrag

XXL-Passteile - Heavy Duty in der Beinprothetik. Anforderungen und Bedarf bei übergewichtigen Prothesenträgern

Zusammenfassung: Schafttechnik, Passteile, Sicherheit und die Relation von Aktivität und Gewicht zur Festigkeit der Passteile. Wie ist es möglich auf die notwendige technische Umsetzung einzugehen? Die Auswahl der Passteile ist begrenzt und der Rahmen für die Umsetzung der Prothesenversorgung eng. Wie sehen Lösungswege aus?

Pollmeyer, Maik
#4/5

Kongressvortrag

Belastbarkeit von Orthesen

Zusammenfassung: Für die Ermittlung der Belastbarkeit von Orthesen spielt eine Vielzahl voneinander abhängender sowohl patientenbezogener als auch orthesenbezogener Daten eine Rolle. Damit eine wirkungsvolle und belastbare Orthese gebaut werden kann, müssen alle Parameter bei deren Planung berücksichtigt werden.

Sabbagh, Daniel
#5/5

Kongressvortrag

Rehabilitation und Unterstützung durch Hilfsmittel für Patienten mit Adipositas

Zusammenfassung: Consider the principles of rehabilitation are connected to the different body types and movements. These principles are crucial and fundamental to know before choosing and designing solutions and equipments for bariatric persons. From that perspective we base any discussion or review as well as development of our educational programs. Keep focus on the bariatric person’s ability to maintain, improve function and preserve independence.

Alexandrowiz, Malene