Save the date: #otworld22
10. - 13. Mai 2022

Hilfsmittelversorgung und Infektionen

OTWorld 2014

Congress type icon Symposium

Hilfsmittelversorgung und Infektionen

Vorsitz:

Joachim Glotz

Vital-Zentrum Sanitätshaus Glotz GmbH

Vorsitz:

Priv.-Doz. Dr. med. Philipp Bergschmidt

Klinikum Südstadt Rostock

Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Handchirurgie

Datum/Zeit:

Di. 13.05.2014 16:45 - 18:00 in Kalender exportieren

Ort:

Saal 3

Titel Vortrag Info Referent(en)
#1/5

Kongressvortrag

Hygieneanforderungen und Maßnahmen zur Reduzierung des Infektionsrisikos - wie können diese im Betrieb umgesetzt werden?

Zusammenfassung: Im Vortrag wird aufgezeigt welche Anforderungen an die Unternehmen gestellt werden und mit welchen Masssnahmen ein Unternehmen sich diesen Anforderungen stellen kann. Neben der Darstellung möglicher Risikoquellen und Übertragungswegen werden Fallbeispiele aus verschiedenen Arbeitsbereichen aufgezeigt.

Glotz, Joachim
#2/5

Kongressvortrag

Infektionsproblematik an Oberflächen

Zusammenfassung: Innovative biomedical techniques for the therapy and support in a wide range of diseases (among others joint destruction, coronary, electrophysiological or valvular heart diseases) gained growing importance during the last decades.

Reisinger, Emil
#3/5

Kongressvortrag

Multiresistente Keime: Diagnostik und Therapieansatz

Zusammenfassung: Nosokomiale Infektionen gehören zu den häufigsten Komplikationen in medizinisch und pflegerischen Einrichtungen und erhöhen die Morbidität und Mortalität [1,2]. Das Auftreten von multiresistenten Erregern (MRE) kann die Behandlung zusätzlich komplizieren. Hierbei kommt es zur Verlängerung von Krankenhausaufhalten und Erhöhung von Behandlungskosten für diagnostische und therapeutische Maßnahmen [3,4].

Bergschmidt, Philipp
#4/5

Kongressvortrag

Hygiene als Compliance-Faktor - Erfolgreicher versorgen durch moderne Lösungen in der Orthopädietechnik

Zusammenfassung: Welche Bedeutung hat Hygiene als Synonym für die Versorgung mit Hilfsmitteln? Was ist unter dem Sammelbegriff Compliance zu verstehen, der sich in den letzten Jahren in der Kommunikation festgesetzt hat? Inwieweit können Lösungen aus der Industrie einen positiven Beitrag zur Hygiene und somit zur Compliance leisten.

Hardt, Alexander
#5/5

Kongressvortrag

Wechselwirkungen an der Kontaktfläche zwischen Hilfsmitteln und Patient

Zusammenfassung: Mechanische und mikroklimatische Untersuchungen an Knie- und Fußorthesen zeigten erhebliche Auswirkungen von Randbedingungen ihrer Nutzung in Form von Bewegungen und Muskelkontraktionen. Kompromisse zwischen widersprüchlichen Anforderungen der Lasteinleitung und des Tragekomforts sind zu finden.

Kraft, Marc