Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Kontakt Presse Kongress-Login
Save the date: #otworld20
27. - 30. Oktober 2020

Akzeptanz und Compliance von Orthesen

OTWorld 2014

Congress type icon Symposium

Akzeptanz und Compliance von Orthesen

Vorsitz:

Matthias Bauche

Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik

Vorsitz:

Dr. Franz Landauer

Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität

Univ. Klinik für Orthopädie

Datum/Zeit:

Do. 15.05.2014 11:00 - 12:15 in Kalender exportieren

Ort:

Saal 1

Titel Vortrag Info Referent(en)
#1/5

Kongressvortrag

Hüftdysplasie - Flexions-/Abduktionsbehandlung

Zusammenfassung: Between 1978 and 1997 all newborns in the Austrian province of Tyrol were reviewed regarding hip dysplasia and related surgery. This involved a mean of 8257 births per year (7766 to 8858). Two observation periods were determined: 1978 to 1982 (clinical examination alone) and 1993 to 1997 (clinical examination and universal ultrasound screening).

Lair, Julian
#2/5

Kongressvortrag

Skoliose - Korsettbehandlung

Zusammenfassung: Compliance als Tragedauer des Korsettes wurde durch technische Hilfsmittel messbar und damit treten die Patienten in den Fokus der Compliancebeurteilung. Compliance bedeutet aber weit mehr und fordert daher alle Berufsgruppen auf, sich von der Objektivität und damit von der Compliance als Vertrauenswürdigkeit des Handelns leiten zu lassen.

Landauer, Franz
#3/5

Kongressvortrag

Effekt einer Kniegelenksorthese in der Therapie der medialen Gonarthrose – Innovativer Ansatz zur Steigerung der Akzeptanz

Zusammenfassung: Patienten mit einer O-Bein-Achsenfehlstellung des Beines entwickeln gewöhnlicher Weise eine Varusgonarthrose im medialen Kompartiment des Kniegelenkes. Neben der operativen Intervention ist auch die konservative Behandlung mit Orthesen und Bandagen eine Therapieoption. Jedoch wird die konservative Vorgehensweise vor dem Hintergrund der klinischen Wirksamkeit kontrovers diskutiert. In den aktuellen Leitlinien finden sie zudem wenig Beachtung. Dies könnte daraus resultieren, dass hinsichtlich der Vorteile für den Patienten und der messbare Effekt noch unzureichend untersucht sind. Ein wesentlicher Nutzen für den Patienten tritt aber nur dann ein, wenn die Biomechanik des Gehens auch durch die Orthese oder Bandage auch positiv beeinflusst wird. Ziel dieser Studie war daher die Überprüfung der Wirkung einer valgisierenden Orthese oder Bandage hinsichtlich der Biomechanik des Gehens.

Bergamo, M. Ferdinand
#4/5

Kongressvortrag

Diabetischer Fuß

Zusammenfassung: Diabetes mellitus and its complications represent one of the main medical tasks of the 21th century due to a raising number of patients in the western world and developing countries with more than 366 million expected patients by 2020 (WHO). The diabetic foot syndrom consists of a wide range of complications up to Charcot neuropathy (CN) of the foot.

Illgner, Ulrich
#5/5

Kongressvortrag

Skolioseversorgung bei der Duchenne-Muskeldystrophie

Zusammenfassung: Duchenne Muscular dystrophy is a progressive degenerative muscle disorder that affects males, from the time of birth. Developmental milestones show that at the age of 2, the muscle weakness in the abdominals and quadriceps require these children to get up from the floor evoking Gower’s maneuver. Gradually, further muscular weakness affecting the lower limb musculature brings about a change in gait, falling and cessation of ambulation.

Hsu, John