Save the date: #otworld20
27. - 29. Oktober 2020

Aktuelle Ausbildungskonzepte - ein internationaler Überblick

Kongress ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK 2012

Congress type icon Symposium | Ausbildung

Aktuelle Ausbildungskonzepte - ein internationaler Überblick

Vorsitz:

Claude Tardif

INTERNATIONAL SOCIETY FOR PROSTHETICS AND ORTHOTICS (ISPO)

Chair (International Society for Prosthetics and Orthotics)

Vorsitz:

Bernd Urban

Sanitätshaus Urban & Kemmler reha team Ostbayern GmbH

Datum/Zeit:

Do. 17.05.2012 15:00 - 16:15 in Kalender exportieren

Ort:

Saal 1

Titel Vortrag Info Referent(en)
#1/3

Kongressvortrag

Eine Übersicht internationaler Ausbildungsprojekte

Zusammenfassung: To overcome barriers faced by persons with disabilities to access mobility devices, it is important to increase the number of trained professionals. Over the years, the ICRC has increasingly implemented activities to increase the number of training.

Tardif, Claude
#2/3

Kongressvortrag

Ausbildungssituation – Theoretiker, Praktiker – oder doch beides?

Zusammenfassung: Der Orthopädiemechaniker wird in Deutschland derzeit primär im handwerklichen Bereich ausgebildet. Die Basis, welche nunmehr seit der Zusammenführung von Bandagisten und Orthopädiemechanikern im Jahre 1991 zum heute bekannten Orthopädietechniker findet sich in der Ausbildungsordnung von 1996 wieder.

Alimusaj, Merkur
#3/3

Kongressvortrag

Von der ISPO anerkannte Orthopädietechnik-Fernausbildung - Lösung für die Welt

Zusammenfassung: Due to the dramatic lack of contemporary prosthetic and orthotic services and formally trained professionals in many parts of the world, the Don Bosco University (UDB), in cooperation with ISPO and WHO, has developed a full 5-semester distance learning program on the ISPO Category II level.

Husanovic, Eldar