Save the date: #otworld20
27. - 29. Oktober 2020

Bandagen/Softorthetik

ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK 2008

Congress type icon Themenblock

Bandagen/Softorthetik

Vorsitz:

PD Dr. Gereon Berschin

Universität Marburg

Institut für Sportwissenschaft und Motologie Abtlg. Sportmedizin

Vorsitz:

Ludger Lastring

Bundesfachschule für Orthopädie-Technik e.V.

Beinorthetik

Datum/Zeit:

Mi. 21.05.2008 10:00 - 11:30 in Kalender exportieren

Ort:

Saal 4

Titel Vortrag Info Referent(en)
#1/7

Kongressvortrag

Flexibel stabilisierende Input-Orthesen - Die SPIO-Lycraorthese als neuartige Versorgungsmöglichkeit bei neuro-motorischen Dysfunktionen

Zusammenfassung: Die Behandlung mit Orthesensystemen, die durch ihre hohe Flexibilität und Rebound-Memory auf wesentlich physiologischere Weise die Haltungs- und Bewegungskontrolle herausfordern, schaffen völlig neue Möglichkeiten für Menschen mit neuro-motorische Defizite.

Eisert, Claudia
#2/7

Kongressvortrag

Dynamic GPS Soft Orthese

Preisler, Benedikt
#3/7

Kongressvortrag

Tragekomfort versus Wirksamkeit - Können Orthesen bequem und wirksam sein?

Zusammenfassung: Der Vortrag behandelt 2 Kernfragen: Können Orthesen bequem und zugleich wirksam sein? Und kann bzw. muss Bequemlichkeit von Orthesen als zu fordernde Eigenschaft im Sinne des medizinischen Nutzens angesehen werden?

Thiel, Christoph
#4/7

Kongressvortrag

Hüftverschiebung: eine dynamische Versorgung

Zusammenfassung: Primary surgery of a total hip can end up, especially in the early post-operative phase, in 2-7 % of the cases in a dislocation of the hip despite all precautions. With a revision of the hip, dislocations are reported until 20 % of the cases.

Derks, Roel
#5/7

Kongressvortrag

Innovatives Orthesenkonzept zur Therapie von Bandverletzungen des Sprunggelenks

Zusammenfassung: In der Behandlung von Bandverletzungen des Spunggelenks haben sich Stabilisierungsorthesen durchgesetzt und bewährt.

Gösele-Koppenburg, Andreas
#6/7

Kongressvortrag

Zum Einfluss von U-Schienen auf das Gangbild insbesondere nach muskulärer Ermüdung

Zusammenfassung: Das Wirkprinzip, insbesondere von funktionellen U-Schienen, basiert neben der mechanischen Stabilisierung auf einer Limitierung des Bewegungsausmaßes und einer Einflussnahme auf die Sensomotorik.

Berschin, Gereon
#7/7

Kongressvortrag

Zum Einfluss elastischer Bandagen auf die kutane Durchblutung der unteren Extremität

Zusammenfassung: Sowohl Orthesen als auch elastische Bandagen werden zur Prävention und Rehabilitation von muskuloskeletalen Störungen der unteren Extremität eingesetzt. Der durch die äußere Kompression bewirkte Druckanstieg im Extravasalraum bewirkt dabei unter körperlicher Belastung eine veränderte Blutzirkulation v.a. der oberflächlichen Hautschichten sowie des subcutanen Fettgewebes, als es im Ruhezustand zu beobachten ist. Ziel dieser Studie war es, mittels Thermographie den Einfluss einer zirkulären Kompression auf die kutane und subkutane Durchblutung in Ruhe und bei muskulärer Belastung zu erfassen.

Sommer, Björn