Vortrag wiss. Studie/technischer Beitrag

Prothesenkniegelenke für Laufen, Sprinten und Springen: Möglichkeiten und Grenzen aus biomechanischer Sicht

Kurzbeschreibung

Im Beitrag werden die Anforderungen an Prothesenkniegelenke für Laufen, Sprinten und Springen abgeleitet. Die derzeit nutzbaren Systeme werden hinsichtlich der technischen Möglichkeiten und Grenzen analysiert und verglichen.

Referent/in:

Dr. Thomas Schmalz
Ottobock SE & Co. KGaA

Downloads