Kongressvortrag

Interdisziplinäre Sprechstunde aus orthopädie-technischer und orthopädieschuhtechnischer Sicht

Kurzbeschreibung

Bei der modernen Hilfsmittelversorgung von Kindern ist ein interdisziplinärer Erfahrungsaustausch nicht nur sinnvoll, sondern zwingend notwendig. Die Kooperation sollte dabei nicht nur zwischen Ärzten, Therapeuten und Technikern stattfinden, sondern auch unter den Beteiligten innerhalb der einzelnen Berufsgruppen gelebt werden. Alle Fachbereiche können dabei viel voneinander lernen und ihre Erfahrungen, im Sinne der Patienten, einfließen lassen.
Ein klarer Zielsetzungskonsens unter Berücksichtigung der ICF ist dabei die Basis einer adäquaten Hilfsmittelversorgung.
Aktuelle Fallbeispiele sollen Inhalt dieses Vortrages sein.

Referent/in:

Gunnar Kandel
rahm, Zentrum für Gesundheit GmbH

Downloads