Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Kontakt Presse Kongress-Login
Save the date: #otworld20
27. - 29. Oktober 2020

Posterpräsentationen mit Kurzvorträgen - Kinderversorgung

OTWorld 2020

Congress type icon Poster Session

Posterpräsentationen mit Kurzvorträgen - Kinderversorgung

Datum/Zeit:

Do. 14.05.2020 11:45 - 13:00 in Kalender exportieren

Ort:

CCO, Foyer

Titel Vortrag Info Referent(en)
#1/5

Kurzvortrag ePoster

Einfluss einer Pelotte im Bereich des Mittelfußknochen V auf einer afferenzverstärkenden Einlage, auf den Fußöffnungswinkel bei Innenrotationsgang

Zusammenfassung: Seit einigen Jahren wird die Versorgung verschiedenster Ganganomalien mit sogenannten propriorezeptiven, neuromodulatorischen oder tonusregulierenden Einlagen in der Literatur und dem klinischen Alltag intensiv diskutiert.

Huesmann, Daniel
#2/5

Kurzvortrag ePoster

Kontrollmethode zur Therapieverfolgung und Dokumentation bei Pectus Carinatum

Zusammenfassung: Zur Behandlung des Pectus Carinatum wird eine 3D gedruckte individuell per CADCAM modellierte Spange verwendet. Das Poster beschreibt die Möglichkeiten durch Scandaten und CADCAM Daten Veränderungen zu dokumentieren und die Therapieziele zu sichern.

Würsching, Andreas
#3/5

Kurzvortrag ePoster

SiL-Orthese (SiL= Standing is Living) - Neuentwicklung einer dynamischen, mitwachsenden und modularen Stehorthese

Zusammenfassung: Bei der SiL-Orthese handelt es sich um ein Baukastensystem, dass dem eingewiesenen Orthopädietechniker erlaubt eine schnell verfügbare, in der Passform veränderbare und dynamische Stehorthese zu bauen.

Pfrommer, Martin
#4/5

Kurzvortrag ePoster

Versorgung von Hackenfüßen mit hyperdynamischen AFO

Zusammenfassung: Bei manchen Krankheitsbilder, Klumpfuß, spina bifida, CP, etc., entsteht sekundär manchmal ein (Knick-)Hackenfuß. Wir haben dafür eine Orthese aus Erkoflex entwickelt, um die daraus resultierenden Probleme zu lösen.

Püttmann, Burkhard
#5/5

Kurzvortrag ePoster

ULCICUT- method (ULtrasound Controlled Intramyofascial CUTting)

Zusammenfassung: Die perkutane Myofasziotomie nach der Ulzibat-Methode ist ein minimal-invasiver Eingriff, der bei Muskelverkürzungen v.a. bei Spastikern eingesetzt wird. Die verkürzten Muskelstränge werden intraoperativ ertastet und deren Muskelhüllen und –faszien werden mit Hilfe des Ulzibat-Messers über eine ca.

Kröner, Matthias