Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Kontakt Presse Kongress-Login
Save the date: #otworld20
27. - 29. Oktober 2020

Gonarthrosetherapie interdisziplinär

OTWorld 2020

Congress type icon Satelliten-Symposium | Knie , Arthrose

Gonarthrosetherapie interdisziplinär

In Kooperation mit Interdisziplinäre Gesellschaft für orthopädische/unfallchirurgische und allgemeine Schmerztherapie e.V. (IGOST e.V.)
Vorsitz:

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jörg Jerosch

Johanna-Etienne-Krankenhaus

Vorsitz:

Dr. med. Stefan Middeldorf

Schön Klinik Bad Staffelstein

Orthopädische Klinik

Datum/Zeit:

Do. 14.05.2020 16:45 - 18:00 in Kalender exportieren

Ort:

CCO, Saal 3

Titel Vortrag Info Referent(en)
#1/4

Kongressvortrag

Leitliniengerechte medikamentöse Therapie

Jerosch, Jörg
#2/4

Kongressvortrag

Gonarthrosetherapie - Hilfsmittel

Schulz, Axel
#3/4

Kongressvortrag

Arthosemanagement in der Rehabilitation

Middeldorf, Stefan
#4/4

Kongressvortrag

Minimalinvasive nicht-operative Therapie der Gonarthrose

Zusammenfassung: bei der Behandlung der Gonarthrose findet sich sowohl im täglichen Leben wie auch in den Leitlinien eine therapeutische Lücke zwischen den konservativen Möglichkeiten, die ausgeschöpft sind und der Indikation zur Knie-TEP oder der Therapiemöglichkeiten bei nicht operabelen Patienten. Zusätzlich gibt es eine nicht unbeträchtliche Anzahl an Patienten, die bis zu 20 % nach einer Totalprothese des Kniegelenkes unzufrieden sind oder an Beschwerden leiden. Im Vortrag wird die neue Methode einer Radiofrequenzdenervierung von Nerven, die das Kniegelenk versorgen, gezeigt. Unabdingbar ist hier zuvor eine Blockade mit Lokalanästhetikum im Zielgebiet, bei einer mindestens 50 prozentige Verbesserung der Beschwerden kann mit wassergekühlten Elektroden eine deutliche Verbesserung erreicht werden. Jüngste Literatur zeigt, dass der Effekt über 12-24 Monate anhält. Gezeigt werden die Technik bildwandlergestützt und ultraschallgestützt, Resultate und Evidenzen der Methode.

Schneider, Markus