Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Kontakt Presse Kongress-Login
Save the date: #otworld20
27. - 30. Oktober 2020

Freie Themen 1 - 3D-Druck 1

OTWorld 2020

Congress type icon Freie Einreichungen

Freie Themen 1 - 3D-Druck 1

Vorsitz:

Markus Rehm

rahm Zentrum für Gesundheit GmbH

None

Vorsitz:

Dipl. OTM Ralph Schubert

Schubert/UNYQ®

3D print /prosthetics and orthotics / medical wearables

Datum/Zeit:

Mi. 13.05.2020 10:30 - 11:45 in Kalender exportieren

Ort:

CCO, Saal 3

Titel Vortrag Info Referent(en)
#1/5

Vortrag Wissenschaft/Handwerk

Einstieg in die additive Fertigung in der Silikontechnik

Zusammenfassung: Um die additive Fertigung in der Silikonorthetik zu etablieren, wurden verschiedene additive Herstellungsmöglichen erprobt und mit der konventionellen Herstellung verglichen. Es zeigte sich, dass die Fertigung von Modellen sehr effizient ist und Vorteile im Versorgungsablauf bietet.

Kempf, Teresa
#2/5

Vortrag Wissenschaft/Handwerk

Digitale Direktfertigung von patientenspezifischen Prothesen und Orthesen

Zusammenfassung: This paper is focused on Direct Digital Manufacturing/DDM (3D scanning, CAD/computational modelling, 3D printing) in patient-specific O&P products. Open Digital Platform for O&P is developed based on DDM. New product lines designed and manufactured by Open Digital Platform will be demonstrated.

Rosicky, Jiri
#3/5

Vortrag Wissenschaft/Handwerk

Untersuchung potentieller Einflussfaktoren auf die mechanischen Eigenschaften 3D-gedruckter orthopädischer Hilfsmittel

Zusammenfassung: 3D-gedruckte orthopädische Hilfsmittel eröffnen neue Funktions- und Gestaltungsmöglichkeiten. Im laufenden Vorhaben werden externe Einflüsse auf diese analysiert, in einem standardisiertem Verfahren mechanisch untersucht und im Hinblick auf eine sichere und leistungsfähige Auslegung bewertet.

Halbauer, Christian
#4/5

Vortrag Fallstudie/-beispiel

Neuartige Konstruktion einer Kinderprothese dank 3D-Druck – Aber bitte mit Mehrwert!

Zusammenfassung: Bei der Versorgung eines 2-jährigen Kindes gab es mangels geeigneter Passteile die Idee, eine Prothese im additiven Herstellungsverfahren herzustellen.

Rehm, Markus
#5/5

Vortrag Wissenschaft/Handwerk

Individuelle Herstellung von Prothesen Cover und weltweit ersten mit 3D-Druckverfahren hergestellten Prothesenschäften nach ISO-Vorgaben bis 125 KG K3

Zusammenfassung: Es werden die Vorteile und Abläufe der digitalen additiven Fertigung mit 3D Scan und App basierte Maßnahme Technik zur individuellen Herstellung von Prothesen-Verkleidungen und 3D gedruckten Definitiv-Design-Prothesenschäfte dargestellt.

Schubert, Ralph