Save the date: #otworld20
12. - 15. Mai 2020

Scantechnik als Assistenzverfahren zur Herstellung neuromuskulärer Korsette

OTWorld 2018 Congress type icon Digitalisierung – eine Standortbestimmung aus der Praxis für die Praxis

Congress type icon Kongressvortrag

Scantechnik als Assistenzverfahren zur Herstellung neuromuskulärer Korsette

Referent/in:

Martin Pfrommer

SC Sanitätshaus Carstens GmbH

pädiatrische Neuroorthopädie

Datum/Zeit:

Mi. 16.05.2018 10:30 - 11:45 | Vortrag #2 / 5 in Kalender exportieren

Ort:

CCO, Saal 1

Zusammenfassung:

Um einen Patientenscan für eine Rumpforthese herzustellen benötigt man eine uneingeschränkte Sicht auf den zu scannende Körper. Was aber, wenn der Körper mit Händen gestützt und korrigiert werden muss? Hier bleibt nur der klassische Gipsabdruck. Wie kann mich auch hier die Scantechnik unterstützen?