Save the date: #otworld20
12. - 15. Mai 2020

Peers im Krankenhaus

OTWorld 2018

Congress type icon Symposium | Rehabilitation , Geriatrie , Amputation , Behindertenrecht

Peers im Krankenhaus

Vorsitz:

Dieter Jüptner

Bundesverband für Menschen mit Arm- oder Beinamputation e.V. - BMAB

Datum/Zeit:

Fr. 18.05.2018 14:30 - 15:45 in Kalender exportieren

Ort:

CCO, Saal 4

Titel Vortrag Info Referent(en)
#1/4

Kongressvortrag

Peers im Krankenhaus für die Beratung Amputierter: Der Alltag im Unfallkrankenhaus Berlin

Zusammenfassung: Die Beratung auf Augenhöhe durch selbst Betroffene konnte im klinischen Alltag bei Amputationen erfolgreich integriert werden. Dabei ist die Vorbildwirkung der Peers als positiver Effekt nutzbar. Nachbehandlungskonzept und Rehabilitation werden dadurch erleichtert und optimiert.

Beirau, Melissa
#2/4

Kongressvortrag

Bedeutung von Peers im Krankenhaus - aus Sicht der Betroffenen

Zusammenfassung: Peers können Betroffene während des Klinikaufenthaltes unterstützen und ihnen eine Beratung auf „Augenhöhe“ anbieten, da sie vergleichbaren Problemen ausgesetzt waren. Damit stärken sie Betroffene in ihrer jeweiligen Lebenssituation. Auch Behandler profitieren von der Peer-Beratung.

Rink, Marion
#3/4

Kongressvortrag

Status und Bedeutung von clinical peers aus Sicht des BMAB

Jüptner, Dieter
#4/4

Kongressvortrag

Peers in Krankenhäusern in Norwegen

Haugen, Erik