Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Kontakt Presse Kongress-Login
Save the date: #otworld20
12. - 15. Mai 2020

Messmethoden der Bewegungsanalyse zur Bestimmung der Gelenkbelastung

OTWorld 2018 Congress type icon Mechanische Belastung der Gelenke

Congress type icon Kongressvortrag

Messmethoden der Bewegungsanalyse zur Bestimmung der Gelenkbelastung

Referent/in:

Prof. Dr. Dieter Rosenbaum

Otto Bock Healthcare GmbH

Datum/Zeit:

Do. 17.05.2018 10:30 - 11:45 | Vortrag #1 / 5 in Kalender exportieren

Ort:

CCO, Saal 4

Zusammenfassung:

Die computerstützte Messung der menschlichen Bewegung gehört mittlerweile zu den etablierten Methoden in der klinischen Ganganalyse. Mit Hilfe von Kamerasystemen kann die Bewegung des Probanden im Laborraum aufgezeichnet und detailliert in den verschiedenen Bewegungsebenen (frontal, sagittal, transversal) und Gelenkebenen (Sprunggelenk, Knie, Hüfte) dargestellt werden. Mit der synchron erfolgenden, dreidimensionalen Erfassung der Bodenreaktionskräfte beim Bodenkontakt kann die in den Körper eingeleitete Belastung gemessen werden. Die Kombination aus den Informationen zum Verlauf des Kraftvektors und des Gelenkzentrums erlaubt eine Abschätzung der auf den Körper extern wirkenden Momente, die durch interne muskuläre Momente kompensiert werden müssen. So kann evaluiert werden, in welcher Phase des Gangzyklus Flexions- oder Extensionsmomente wirken, die eine entsprechende muskuläre Reaktion hervorrufen. Daraus ergibt sich die Information, wann in den Gelenken Leistung generiert oder absorbiert wird.