Save the date: #otworld20
12. - 15. Mai 2020

Machbarkeitsstudie zur Veränderungen der Kniegelenksreibung durch Einlegesohlen im Gangzyklus durch SEA

OTWorld 2018 Congress type icon Posterpräsentationen mit Kurzvorträgen - Fuß und Schuh, Traumarehabilitation, Sport und Freie Themen

Congress type icon Kurzvortrag ePoster

Machbarkeitsstudie zur Veränderungen der Kniegelenksreibung durch Einlegesohlen im Gangzyklus durch SEA

Referent/in:

Prof. Dr.rer.nat. Dipl.-Phys. Jörg Subke

Technische Hochschule Mittelhessen

Fachbereich Krankenhaus- und Medizintechnik, Umwelt- und Biotechnologie

Datum/Zeit:

Mi. 16.05.2018 12:00 - 12:45 | Vortrag #5 / 8 in Kalender exportieren

Ort:

CCO, Saal 2

Zusammenfassung:

Die Wirkung der Einlegesohle kann durch die Aufnahme der Reibgeräusche im Kniegelenk bei Gonarthrose im Schrittzyklus mittels Schallemissionsanalyse (SEA) gemessen werden. In der Pilotstudie wurde die Machbarkeit des Vorgehens geprüft, indem die Probanden mit und ohne Einlegesohlen gemessen wurden.