Save the date: #otworld20
12. - 15. Mai 2020

Lebensqualität Amputation

OTWorld 2018

Congress type icon Freie Einreichungen | Amputation

Lebensqualität Amputation

Vorsitz:

KD Dr. med. Thomas Böni

Uniklinik Balgrist

Vorsitz:

Dr. med. Axel Schulz

Össur Europe B.V.

None

Datum/Zeit:

Do. 17.05.2018 15:15 - 16:30 in Kalender exportieren

Ort:

CCO, Saal 4

Titel Vortrag Info Referent(en)
#1/4

Vortrag Wissenschaft/Handwerk

Einsatz am Körper getragene Sensoren für die Beurteilung der Haltungssteuerung bei Beinamputierten während der modifizierten Prüfung der sensorischen Interaktion und Balance

Zusammenfassung: The use of body worn sensors during balance testing designed to evaluate postural control in four distinct sensory conditions that manipulate the accuracy of visual and somatosensory input can provide information to help guide rehabilitation to improve postural control with lower limb amputees.

Gailey, Robert
#2/4

Vortrag Fallstudie/-beispiel

Erste Ergebnisse einer klinischen Studie an Patienten mit amputiertem Vorfuß aufgrund eines Traumas: Vergleich von Gangparametern bei Anwendung einer individuell zugeschnittenen Prothese aus Silikon bzw. Karbon.

Zusammenfassung: Kinematic and kinetic data were collected on patients using an eight-camera 3D motion analysis system and an instrumented treadmill. Patients wearing the carbon prosthesis showed an increased walking speed, a reduced step length difference, a lowered CoP-shift and a restored forefoot lever.

Dötzel, Eugen
#3/4

Vortrag Wissenschaft/Handwerk

Rehabilitation bei hinteren Kreuzbandrissen mit dynamischen HKB-Orthesen – von Experten abgesegnete Rehabilitationsempfehlung

Schulz, Axel
#4/4

Vortrag Wissenschaft/Handwerk

Prospektive Untersuchung der Rumpfmuskulatur zum Einfluss komprimierender Lumbalbandagen bei Patienten mit akuten lumbalen Rückenschmerzen

Zusammenfassung: Patienten mit akuten lumbalen Rückenschmerzen (n=36) wurden über einen Zeitraum von drei Wochen beobachtet, wobei die Hälfte der Patienten zusätzlich eine komprimierende Lumbalbandage trug. Eine Dekonditionierung der Bandagengruppe konnte über den Beobachtungszeitraum nicht nachgewiesen werden.

Anders, Christoph