Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Kontakt Presse Kongress-Login
Save the date: #otworld20
12. - 15. Mai 2020

Kreuzschmerz und Osteoporose - eine unterschätzte Entität

OTWorld 2018

Congress type icon Symposium | Neuroorthopädie , Osteoporose , Schmerz , Bandagen

Kreuzschmerz und Osteoporose - eine unterschätzte Entität

Vorsitz:

Prof. Dr. Christoph Josten

Universitätsklinikum Leipzig

Vorsitz:

Prof. Dr. Andreas Kurth

Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH

Datum/Zeit:

Di. 15.05.2018 16:45 - 18:00 in Kalender exportieren

Ort:

CCO, Saal 1

Titel Vortrag Info Referent(en)
#1/5

Kongressvortrag

Epidemiologische Entwicklung der Osteoporose

Kurth, Andreas
#2/5

Kongressvortrag

Diagnostik und medikamentöse Therapie

Roth, Andreas
#3/5

Kongressvortrag

Die schleichende Fraktur - eine lang verkannte Erkrankung

Blattert, Thomas R.
#4/5

Kongressvortrag

Wann und wie orthetische Hilfsmittel einsetzen

Auler, Silke
#5/5

Kongressvortrag

Osteoporose - Stellenwert der multimodalen Schmerztherapie

Zusammenfassung: Aufgrund osteoporoseassoziierter Gestaltsveränderungen kommt es in einem hohen Prozentsatz zu chronischen Schmerzen. Die multimodale Schmerztherapie ist ein etabliertes Therapiekonzept, welches zunehmdend auch bei osteoporose bedingten Rückenschmerzen zur Anwedung kommt.

Heyde, Christoph-E.