Save the date: #otworld20
12. - 15. Mai 2020

Instabilitäten des Sportlerknies

OTWorld 2018

Congress type icon Satelliten-Symposium | Chirurgie , Knie , Sport

Instabilitäten des Sportlerknies

In Kooperation mit Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS)
Vorsitz:

Markus Rehm

Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik

Vorsitz:

Prof. Dr. med. Martin Engelhardt

Klinikum Osnabrück GmbH

Klinik für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie

Datum/Zeit:

Do. 17.05.2018 15:15 - 16:30 in Kalender exportieren

Ort:

CCO, Saal 1

Zusammenfassung:

In diesem Symposium sollen dem Teilnehmer die aktuellen Konzepte zur Behandlung von Instabilitätsverletzungen am Kniegelenk vorgestellt werden. Sowohl das operative Vorgehen als auch die postoperative Behandlung und Rehabilitation sollen vermittelt werden.

Titel Vortrag Info Referent(en)
#1/5

Kongressvortrag

Patellainstabilität

Wagner, Daniel
#2/5

Kongressvortrag

Behandlung der vorderen Kreuzbandruptur

Zusammenfassung: In der akuten Situation beim Sport wird die Kreuzbandverletzung nach dem PECH-Schema (Pause, Eis, Compression, Hochlagerung) versorgt. Danach erfolgt die weitere Abklärung. Die Kreuzbandverletzung kann prinzipiell konservativ oder operativ behandelt werden. Der individuelle Wunsch des Patienten und die Begleitpathologien beeinflussen die Therapieentscheidung.

Engelhardt, Martin
#3/5

Kongressvortrag

Vorgehen bei Verletzungen der Kollateralbänder und der medialen und lateralen Weichteilstrukturen

Grim, Casper
#4/5

Kongressvortrag

Behandlungsstrategien bei Knieluxation

Petersen, Wolf
#5/5

Kongressvortrag

Rehabilitation nach Kniebandverletzungen - Return to Sports

Zusammenfassung: Athletes, in particular young athletes, have high demands in terms participating in sports after an ACL reconstruction (ACLR), with 91% of them expecting return to their pre-injury level and doing so without restrictions or symptoms [6]. The decision when an athlete is allowed to resume unrestricted sports is multifactorial, difficult and challenging [12].

Gokeler, Alli