Save the date: #otworld20
12. - 15. Mai 2020

Fortbildung für Mediziner: Amputationschirurgie

OTWorld 2018

Congress type icon Kurs | Chirurgie , Amputation

Fortbildung für Mediziner: Amputationschirurgie

Basiskurs der Initiative `93, Schirmherrschaft: Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU)
Vorsitz:

Prof. Dr. med. Dipl. Oec. Bernhard Greitemann

Reha-Klinikum Bad Rothenfelde, Klinik Münsterland der LVA Westfalen

Rehabilitationszentrum für Orthopädie und Traumatologie, Rheumatologie, Schmerztherapie

Datum/Zeit:

Do. 17.05.2018 15:15 - 18:00 in Kalender exportieren

Ort:

CCO, Saal 5

Zusammenfassung:

Der Basiskurs Amputationschirurgie richtet sich besonders an Mediziner und vermittelt in kompakter Form Basiswissen der Technischen Orthopädie.

Titel Vortrag Info Referent(en)
#1/6

Kongressvortrag

Prinzipien der Amputationschirurgie

Eckhardt, Rainer
#2/6

Kongressvortrag

Amputation am Fuß und Rückfuß

Budny, Tymoteusz
#3/6

Kongressvortrag

Amputation am Unterschenkel

Brückner, Lutz
#4/6

Kongressvortrag

Amputation an Knie, Oberschenkel und Hüfte

Eckhardt, Rainer
#5/6

Kongressvortrag

Amputation obere Extremität

Brückner, Lutz
#6/6

Kongressvortrag

Indikation für Stumpfkorrekturen

Zusammenfassung: Stumpfschmerzen, fehlerhaft oder schlecht chirurgisch bearbeitet Stümpfe, aber auch intra- und postoperative Komplikationen können die Prothesenversorgung erschweren bzw. verunmöglichen. Stumpfkorrekturen haben das Ziel, durch eine gute Stumpfqualität ein Optimum an Lebensqualität zu ermöglichen.

Greitemann, Bernhard