Save the date: #otworld20
12. - 15. Mai 2020

Fortbildung für Durchgangsärzte: Komplexverletzungen des Fußes (DGUV: Rehabilitationsmanagement, Teil 3)

OTWorld 2018

Congress type icon Symposium | Fuß , Rehabilitation

Fortbildung für Durchgangsärzte: Komplexverletzungen des Fußes (DGUV: Rehabilitationsmanagement, Teil 3)

Vorsitz:

Prof. Dr. Stefan Rammelt

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Vorsitz:

Dr. Hartmut Stinus

Orthopaedicum Northeim-Göttingen

Datum/Zeit:

Fr. 18.05.2018 14:30 - 15:45 in Kalender exportieren

Ort:

CCO, Saal 6

Zusammenfassung:

Anerkennung durch die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV): Die Veranstaltung „Rehabilitationsmanagement“ am 18.5.18 ist als Fortbildung „Reha-Medizin/Reha-Management“ im Sinne der Ziffer 5.12 der Anforderungen der gesetzlichen Unfallversicherungsträger nach § 34 SGB VII zur Beteiligung am Durchgangsarztverfahren anerkannt.

Titel Vortrag Info Referent(en)
#1/4

Kongressvortrag

Der Fuß, das vergessene Organ beim Polytrauma – Epidemiologische Daten

Spering, Christopher
#2/4

Kongressvortrag

Diagnostik und operative Therapie des Fußes beim polytraumatisierten Patienten

Rammelt, Stefan
#3/4

Kongressvortrag

Orthopädieschuhtechnische Versorgungsstrategien nach Polytrauma

Zusammenfassung: Bei einem Unfallereignis mit mit Mehrfachverletzungen und Beteiligung der Füsse stellt sich nach der primären operativen Versorgung, meist osteosynthetische Verfahren mit und ohne primäre Arthrodese, stellt sich die Frage nach der orthopädieschuhtechnischen Weiterversorgung möglichst im Rahmen einer speziellen Fußsprechstunde in Anwesenheit des ärztlichen Weiterbehandlers und des Orthopädieschuhtechnikers.

Weber, Ferdinand
Peters, Achim
#4/4

Kongressvortrag

Orthopädie-technische Versorgung nach Polytraumata

Hartz, Christian