Save the date: #otworld20
27. - 29. Oktober 2020

Die Unterschiede der Anatomie und Biomechanik von der Knieexartikulation bis zum kurzen Oberschenkelstumpf

Kongress ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK 2012 Congress type icon Biomechanische Einflüsse auf die Schaftgestaltung moderner Beinprothesen

Congress type icon Kongressvortrag

Die Unterschiede der Anatomie und Biomechanik von der Knieexartikulation bis zum kurzen Oberschenkelstumpf

Referent/in:

Prof. Dr. rer. nat. habil. Siegmar Blumentritt

PFH Private Hochschule Göttingen

ZHT Zentrum für Healthcare Technology

Datum/Zeit:

Di. 15.05.2012 15:00 - 16:15 | Vortrag #1 / 4 in Kalender exportieren

Ort:

Saal 1

Zusammenfassung:

Die Stumpfleistungsfähigkeit ist wesentlich für die erreichbare Teilhabe von Oberschenkelamputierten. Die Stumpflänge beeinflusst die Stumpfleistungsfähigkeit. Im Beitrag wird dargestellt, welche Auswirkungen die Stumpflänge auf das Gangbild des transfemoral Amputierten und die Gelenkauswahl hat.