Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Kontakt Presse Kongress-Login
Save the date: #otworld20
12. - 15. Mai 2020

Neue Implantationstechnologien zur Wiederherstellung der Bewegungskontrolle

ORTHOPÄDIE + REHA-TECHNIK 2008

Congress type icon Themenblock

Neue Implantationstechnologien zur Wiederherstellung der Bewegungskontrolle

Vorsitz:

Prof. Dr. Thomas Sinkjaer

The Danish National Research Foundation

Datum/Zeit:

Do. 22.05.2008 10:00 - 11:30 in Kalender exportieren

Ort:

Saal 2

Titel Vortrag Info Referent(en)
#1/6

Kongressvortrag

Gehirn-Computer-Schnittstellen zur Ableitung und Stimulation

Zusammenfassung: Im Bereich der posttraumatischen Versorgungen wandeln sich die klassischen orthopädischen Indikationen. Die Prioritäten bei Traumaversorgungen sind in der frühen Mobilisierung des Patienten zu finden.

Stieglitz, Thomas
#2/6

Kongressvortrag

FES Sport für bessere Gesundheit nach Rückenmarksverletzung

Zusammenfassung: During rehabilitation following serious spinal cord injury, people are encouraged to exercise, despite paralysis, usually by wheelchair sports.

Donaldson, Nick
#3/6

Kongressvortrag

Gehirn-Computer-Schnittstelle zur Steuerung von Roboterelementen

Zusammenfassung: In the recent past, implantable neural interfaces have been used to gather important information about the functioning of the central and peripheral nervous systems. There are also increasing evidences that they can be used to develop different classes of neural prostheses to restore sensorimotor function in people who lost them for neurological disorders and disabilities and for traumatic events such as amputation. Therefore, neural implants could have significant potential to enhance our understanding of normal and pathological states of the brain, and at the same time significantly impact the design and use of neural prosthetic devices.

Micera, Silvestro
#4/6

Kongressvortrag

Gehirn-Computer-Schnittstelle zur Steuerung gelähmter Muskeln

Zusammenfassung: An injury to the central nervous system can result in a permanent loss of the voluntary motor function and sensation. However, the peripheral motor and sensory nerves below the level of lesion often remain intact, and so do the muscles. Functional Electrical Stimulation (FES) is a technique to restore motor and sensory functions after such injuries.

Sinkjaer, Thomas
#5/6

Kongressvortrag

Die gelähmte Hand im Griff - Steuerungsmethoden für Neuroprothesen der oberen Extremität

Zusammenfassung: Ein bisher unerfüllter Wunschtraum in der Rehabilitation von Querschnittgelähmten besteht in der Überbrückung von infolge Trauma oder Erkrankung zerstörten Nervenbahnen des Rückenmarks.

Rupp, Rüdiger
#6/6

Kongressvortrag

Der implantierbare Fallfuß-Stimulator ActiGait®

Zusammenfassung: Der implantierbare Peronäusstimulator ActiGait® stellt eine Option zur Behandlung der Fußheberschwäche nach zentraler Parese dar. Der Stimulator besteht aus einem Empfangsmodul, welches subkutan im Oberschenkel des betroffenen Beins implantiert ist und einer 4-Kanal Manschettenelektrode, die den N. peronaeus communis umschließt. Fersenabhub und Fersenauftritt werden durch einen Fersenschalter registriert, der telemetrische Signale an Steuereinheit sendet.

Hahn, Andreas