Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Kontakt Presse Kongress-Login
Save the date: #otworld20
12. - 15. Mai 2020

TECHNIK-FORUM REHA

TECHNIK-FORUM REHA

Rollstuhlversorgung im Mittelpunkt des Technik-Forums Reha: Folgerichtig befand sich auch 2018 wieder der Dreh- und Angelpunkt für Reha-Techniker mitten in der Ausstellung in Messehalle 3.

Besucher gewannen einen intensiven Einblick in den Ablauf der individuellen Rollstuhlversorgung. Verschiedene Schwerpunktthemen wurden innerhalb moderierter Bühnenpräsentationen anhand eines Patientenfalles von Mitgliedern des Versorgungsteams vorgestellt. Im Rahmen einer indikationsbezogenen Betrachtung wurde die Spannbreite einer Standardversorgung bis hin zu einer hochkomplexen Individualversorgung präsentiert, um darüber hinaus auch das Versorgungs-team mit einzubeziehen und die ganze Bandbreite der Versorgung aufzuzeigen.

In den Übergängen zwischen den einzelnen Bühnenpräsentationen wurde ein gesondertes Augenmerk auf vertragliche Fragestellungen im Bereich der Reha-Technik gerichtet. Ein Jurist stellte rechtliche Aspekte innerhalb der Rollstuhlversorgung in einem dialogorientierten Format vor und diskutierte diese im Plenum.

Das war das Technik-Forum Reha 2018 …

Bühne

20 Bühnenpräsentationen zu 7 Schwerpunktthemen

Ausstellung

Auf der Ausstellungsfläche konnten die Besucher die vorgestellten Hilfsmittel ausgiebig inspizieren und testen.

Schwerpunktthemen

Mobilitätslösung für Rollstuhl-Nutzer mit Bewegungsstörungen (z. B. Spastik)
MS, ALS, Auto-Immunerkrankungen
Elektrorollstuhlsonderbau / Umfeldsteuerung
Geriatrie – Verbesserung der Pflege durch Haltungs-, Haut-, Mobilitätsmanagement
Individualversorgung von adipösen Patienten
Adaptivrollstühle und Positionierungssysteme
Rechtliche Fragestellungen in der Hilfsmittelversorgung

Die Arbeitsgruppe

Leistungserbringer und Hersteller aus ganz Deutschland stecken gemeinsam die fachspezifischen Inhalte des Technik-Forum Reha ab, um den Besuchern der OTWorld einen intensiven Einblick in die Prozesse der Hilfsmittelversorgung zu ermöglichen.

  • Leticia Aguilar, Sunrise Medical GmbH & Co. KG
  • Robert Bär, Reha-aktiv GmbH
  • Sascha Becker, Netti by Alu Rehab
  • Heiko Denk, Netti by Alu Rehab
  • Christian Franz, RTM GmbH
  • Bogdan-Andreas Ghetu, Otto Bock HealthCare Deutschland GmbH
  • Susanne Heine, rehaKIND
  • Christiana Hennemann, rehaKIND
  • Magnus Linnhoff, Bischoff & Bischoff GmbH
  • Norbert Stockmann, Bundesfachschule für Orthopädie-Technik e.V.
  • Daniel Stutz, DIETZ GmbH
  • Nils Thöne, MEYRA GmbH
  • Friedhelm Ziegler, Sunrise Medical GmbH & Co. KG

Rückblick 2016

Individueller Reha-Sonderbau stand auch auf der OTWorld 2016 wieder im Fokus: Mitten in der Ausstellung in Messehalle 3 befand sich der zentrale Anlaufpunkt für Reha-Techniker – das Technik-Forum Reha mit der Gläsernen Werkstatt. Hier wurden einzelne Produktionsschritte der individuellen Hilfsmittelfertigung live präsentiert.

Besucher hatten die Gelegenheit, erfahrenen Orthopädie-Technikern über die Schulter zu schauen und sich mit ihnen auszutauschen. Auch 2016 wurde wieder deutlich: Die Versorgung von schwerstbehinderten und kranken Menschen erfordert ein umfangreiches fachliches Know-How.

Das Technik-Forum Reha gliederte sich in 3 zentrale Bereiche:

1. DIE „GLÄSERNE WERKSTATT“Fachkräfte hatten die Möglichkeit bei erfahrenen Kollegen zu lernen, wo die Standardversorgung aufhört und wo individueller Sonderbau beginnt. Im Mittelpunkt stand die Sitzschalenfertigung, insbesondere die Abformung und der Abdruck.

In der „Gläsernen Werkstatt“ im Technik-Forum Reha der OTWorld 2014 konnte bereits die zehnstufige Genese eines zweischaligen Spezialsitzes live verfolgt werden, die Videos hierzu finden Sie hier .
2. DIE BÜHNEDie einzelnen Prozesse bei der Versorgung von Patienten wurden täglich live auf einer Bühne demonstriert. Dabei stellten Techniker, die durch einen Physiotherapeuten oder Arzt unterstützt wurden, moderne Konzepte anhand unterschiedlicher Patientenfälle vor.
3. DIE THEMENINSELNAuf einer Ausstellungs- und Informationsfläche präsentierten und erläuterten Experten verschiedene Versorgungsaspekte. Folgende Themen standen im Fokus:

  • E-Rollstuhl-Sonderbau / Umfeldsteuerung mit E-Rollstuhl
  • Stehen – Stehmobilisation
  • Nicht sprachlos bleiben: Komplexe Versorgung und Kommunikationshilfsmittel im interdisziplinären Team