10. - 13. Mai 2022 OTWorld
16.06.2022 OTWorld

Digitale Innovation Talks: Neuheiten der Branche entdecken

Von der modernen Versorgung mit Kompressionsstrümpfen über innovative Behandlungskonzepte bei Sprunggelenkverletzungen bis hin zur Diagnose und der perfekten Therapie gegen Rückenschmerzen: In den digitalen Innovation Talks präsentieren Aussteller der OTWorld 2022 ihre Neuheiten. Profitieren Sie von der Expertise und schauen Sie sich die 15- bis 30-minütigen Videos in der OTWorld-Mediathek an.

Auch nach der OTWorld können Sie von den zahlreichen Innovation Talks der diesjährigen Aussteller profitieren und Ihr Know-how erweitern.

Schauen Sie doch mal in die folgenden Beiträge rein:

Enovis präsentiert den digitalen Innovation Talk „Aktueller Stand zur Sprunggelenkverletzung: Worauf kommt es in der innovativen Behandlung an?"

Der Chefarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie am Waldkrankenhaus Bonn Dr. med. Kai Fehske erklärt, wie das Sprunggelenk aufgebaut ist und berichtet von den häufigsten Sprunggelenkverletzungen. Eine gründliche Anamnese mit weiterführenden Untersuchungen wie Inspektion, Stresstest, Röntgen oder auch MRT bilden die Grundlage für die weiterführende Therapie. Bei schweren Verletzungen kommen beispielsweise Walker oder Orthesen zur Ruhigstellung des Sprunggelenks in Betracht.

In dem Beitrag „Kompressionsstrümpfe versorgen – einfach und passgenau mit VenoTrain“ von der Bauerfeind AG wird die Gefäßanatomie erklärt und wie Kompressionsstrümpfe bei mittelschweren Venenerkrankungen eingesetzt werden können. Mit dem „Bodytronic“ ist eine berührungslose elektronische Vermessung von Patienten innerhalb einer Minute möglich.

Rückenschmerzen sind inzwischen zu einer weit verbreiteten Volkskrankheit geworden. In den Industrienationen leiden mindestens 80 bis 90 Prozent mindestens einmal in ihrem Leben an Rückenschmerzen. Häufig aufgrund des zu viel Sitzens und mangelnder Bewegung. Die Bauerfeind AG stellt in dem Innovation Talk "Der Weg von der Diagnose zur perfekten Therapie gegen Rückenschmerzen - Patient, Arzt und Versorger Hand in Hand" ihre Produkte für lumbale bzw. iliosakrale Rückenschmerzen vor.

Diese und weitere Inhalte stehen Ihnen noch bis zum 31.7.2022 kostenfrei in der Mediathek zur Verfügung. Schauen Sie rein und entdecken Sie spannende Videos!

Zurück zu allen Meldungen