Lecture scientific study/P&O contribution

Short description

Untersuchungen zeigen, dass digitale Prozessketten genauere Eingangsdaten fordern, als es bisher im klassischen Prozess notwendig war. Aus diesem Grund muss die Streuung im Mess- und im Scanprozess reduziert werden. Zu dem stellt die Scandauer wie auch die Achsenkorrektur im Scan Schwierigkeiten dar

Speaker:

M.Sc. Henrike Reinecke
phoenix GmbH & Co. KG