Lecture scientific study/P&O contribution

Short description

Um Unsicherheit beim digitalen Arbeiten und dem 3D Druck im Bezug auf Stabilität und Leistungsfähigkeit sowie die Anforderungen der MDR zu minimieren kann eine digitale Qualitätssicherung in Form von virtuellen Testständen mit Hilfe von FE-Simulation eingesetzt werden und die Dokumentation liefern.

Speaker:

Ylli Binakaj
Mecuris GmbH