You can watch many entries of our media library by simply registering a user account on our website. To watch a video, log on to your user account.

Some exclusive videos are restricted to holders of a valid "Congress on Demand ticket". The ticket is included in the "full congress ticket". You can also purchase the ticket in our ticket shop after the event.

Course

Fortbildung für Mediziner: Basiskurs Amputationschirurgie - wie geht man vor: Teil 1- Basistechniken untere Extremität

Basiskurs der Initiative `93, Schirmherrschaft: Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU)

Short description

Der Basiskurs Amputationschirurgie richtet sich besonders an Mediziner und vermittelt in kompakter Form Basiswissen der Technischen Orthopädie

Chair:

Prof. Dr. med. Dipl. Oec. Bernhard Greitemann
Reha-Klinikum Bad Rothenfelde, Klinik Münsterland der LVA Westfalen
Dr. med. Dipl. Sportl. Rainer Eckhardt
RKU-Universitäts- & Rehabilitationskliniken Ulm

Subprogram Items

12/05/2022 10:45 AM - 12:00 PM Congress Lecture
CCO, Room 5
Dr. Tymoteusz Budny (Universitätsklinikum Münster)
12/05/2022 10:45 AM - 12:00 PM Congress Lecture
CCO, Room 5
Dr. med. Dipl. Sportl. Rainer Eckhardt (RKU-Universitäts- & Rehabilitationskliniken Ulm)
12/05/2022 10:45 AM - 12:00 PM Congress Lecture

Sogenannte hohe Amputationen, das heißt Amputationshöhe oberhalb oder im Bereich des Kniegelenkes sind häufig vorkommende Amputationshöhe bei durchblutungsgestörten Patienten oder Patienten mit Tumoren am Muskel-und Skelettapparat. Zunehmend werden diese Amputationshöhen auch infolge von infizierten Kniegelenksendoprothesen notwendig. Der Beitrag stellt die unterschiedlichen vor-und Nachteile der einzelnen Amputationshöhen, die erforderlichen chirurgischen Schritte und Anforderungen an die Nachbehandlung dar.

CCO, Room 5
Prof. Dr. med. Dipl. Oec. Bernhard Greitemann (Reha-Klinikum Bad Rothenfelde, Klinik Münsterland der LVA Westfalen)