Login
Login

Please fill in your Information. Fields marked with * are mandatory.

remember me
my profile
Contact Press Congress Login
Save the date: #otworld20
27 - 30 October 2020

Wie kann der Hilfsmittel-Spezialist helfen, die Übergänge der Versorgung aus der Verbrennungsspezialklinik zur Reha-Klinik und dann zur ambulanten wohnortnahen Nachsorge zu optimieren?

Congress type icon Fortbildung für Durchgangsärzte: Das schwerbrandverletzte Kind - Behandlungsstrategien und Hilfsmittelversorgung (DGUV: Kindertraumatologie, Teil 2)

Congress type icon Congress Lecture

Wie kann der Hilfsmittel-Spezialist helfen, die Übergänge der Versorgung aus der Verbrennungsspezialklinik zur Reha-Klinik und dann zur ambulanten wohnortnahen Nachsorge zu optimieren?

Speaker:

Tobias Trappe

Jüttner Orthopädie KG

Date/Time:

Thu, 2018/05/17 15:15 - 16:30 | Lecture #5 / 5 export in calendar

Place:

CCO, Room 6

Abstract:

Innerhalb der Session „Das schwerbandverletzte Kind, Behandlungsstrategien und Hilfsmittelversorgung“ sollen Möglichkeiten der Versorgung als auch Fallstricke und Stolpersteine aufgezeigt werden. Im Rahmen eines koordinierten Entlassmanagements in Akutkliniken leitet die Klinik nach §39 SGB 5 den Patienten geordnet in den ambulanten Bereich über. In diesem Übergang kann - bezogen auf die weitere Betreuung - der Hilfsmittelspezialist ein sinnvolles Bindeglied zwischen Akutklinik, Rehaklinik und Kinderarzt im Rahmen einer wohnortnahen Nachsorge darstellen.