Save the date: #otworld20
12 - 15 May 2020

Digitisation – An assessment of practical experience for use in the practice

Congress type icon Symposium | Research and Development

Digitisation – An assessment of practical experience for use in the practice

Chair:

Dr. med. Urs Schneider

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Chair:

Lars Jäger

Jüttner Orthopädie KG

Date/Time:

Wed, 2018/05/16 10:30 - 11:45 export in calendar

Place:

CCO, Room 1

Title Lecture Info Speaker
#1/5

Congress Lecture

One way to the printed prosthesis – Options and limitations of lower limb prostheses

Pröbsting, Johannes
#2/5

Congress Lecture

Scan technology as an assistive method for producing a neuromuscular brace

Abstract: Um einen Patientenscan für eine Rumpforthese herzustellen benötigt man eine uneingeschränkte Sicht auf den zu scannende Körper. Was aber, wenn der Körper mit Händen gestützt und korrigiert werden muss? Hier bleibt nur der klassische Gipsabdruck. Wie kann mich auch hier die Scantechnik unterstützen?

Pfrommer, Martin
#3/5

Congress Lecture

Integration of a digital process chain into the workflows of a modern orthopaedic technology workshop using the example of an orthotic device for the upper limbs

Kienzle, Christian
#4/5

Congress Lecture

The influence on quality factors in the production of seating shells using CAD/CAM

Abstract: Können Kinder und Erwachsene durch eine Erkrankung keine entsprechende Sitzposition in einem Rollstuhl einnehmen, ist die Anpassung eines individuellen Sitzsystems nach Körperform notwendig. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Planung und Fertigung von computergestützter Sitzschalenherstellung. Das Ergebnis ist ein Sitzsystem nach höchsten Ansprüchen in Sachen Passform und Qualität.

Lehmann, Stefan
#5/5

Congress Lecture

Digitisation of the production of orthopaedic shoes – Practical experience and perspectives

Abstract: As in all sectors, digital transformation is gradually changing process structures in orthopedic footwear technology as well. The challenge for the orthopedic shoemaker is to determine the optimal time and scope of an entry into the respective technology for the respective operation. Well informed decisions can effectively avoid high costs or even bad investments.

Jaeger, Martin